• Hotline 0800-28774353 (0800-BUSSGELD)

Die Bußgeldprofis sind online!

Ihre Fragen zu Verkehrsrecht- und Bußgeldverfahren

25.07.2016

Tempoüberschreitung

Hallo nochmal,

Mein Bruder ist mit 100 km/h zu schnell geblitzt worden. Hab ich ganz vergessen zu erwähnen. Entschuldigung.
Also: 100 km/h zu schnell auf der Autobahn. 100 erlaubt, laut Aussage meines Bruder mit 200 km/h gefahren.
Mein Bruder lebt in Amerika. Auto ist auf mich (schwester) angemeldet.
Was erwartet mich und meinen Bruder nun?
Danke

Hallo!

Bei einer solchen Geschwindigkeitsüberschreitung drohen 600 EUR Bußgeld, 2 Punkte und 3 Monate Fahrverbot, das Fahrverbot gilt nur in Deutschland.
Als Halterin müssen Sie über den Fahrer Angaben machen, können aber von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen, da es sich um ihren Bruder handelt. Es wird abzuwarten sein, was und wer überhaupt auf einem Messfoto zu erkennen ist.
Es kann davon ausgegangen, daß die Behörde, wenn ihr Bruder als Fahrer dennoch benannt wird, den Bußgeldbescheid nicht in Amerika zustellen kann und die Sache dann eingestellt wird oder verjährt.

Viele Grüße

Beantwortet
Zurück zu allen Fragen Selbst eine Frage stellen