• Hotline 0800-28774353 (0800-BUSSGELD)

Die Bußgeldprofis sind online!

Verkehr & Recht

Vorsicht Bußgeld: Nie das akkuschwache Handy während der Fahrt an das Ladekabel legen

Typische Situation im Auto: Während der Fahrt fällt einem auf, dass der Akku vom Handy leer ist. Also verbindet man es schnell mit dem Ladekabel. Doch Vorsicht: Hierin liegt bereits ein Handyverstoß und es droht ein Bußgeld! Bussgeldprofi.de nennt weitere Fallen im Umgang mit dem Handy im Auto.

Dem Fahrzeugführer ist während des Betriebs des Fahrzeugs die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons untersagt, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und der Motor ausgeschaltet ist.

Bereits das bloße Aufnehmen und Halten eines Mobiltelefons während der Fahrt ist unzulässig. Was man mit dem Gerät zu tun beabsichtigt, ist unerheblich. Dies betrifft unter anderem

  • die Nutzung als Navigationsgerät (OLG Köln 30.6.2008 - Az: 81 Ss-OWi 49/08),
  • die Prüfung, ob das Gerät überhaupt funktioniert,
  • das Ablesen der Zeit (OLG Hamm 6.7.2005 - Az: 2 Ss OWi 177/05),
  • die Nutzung als Diktiergerät (Thüringer OLG 31.5.2006 - Az: 1 Ss 82/06),
  • das Ablesen einer gespeicherten Nummer vom Display (OLG Hamm 12.7.2006 - Az: 2 Ss OWi 402/06).

Und das gilt selbst dann, wenn das Mobiltelefon vollständig entladen war und es ohnehin nicht hätte benutzt werden können, wie eine aktuelle Entscheidung des OLG Oldenburg vom 7.12.2015 - 2 Ss (OWi) 290/15 - zeigt. Der dortige Betroffene befuhr die Autobahn A 28 und wurde von Polizeibeamten dabei beobachtet, wie er ein Handy in der Hand hielt, um es mit einem Ladekabel zum Laden zu verbinden. Lediglich dann, wenn das Fahrzeug nicht in Betrieb ist, also wenn das Fahrzeug steht und der Motor ausgeschaltet ist, sind solche Nutzungen erlaubt.

Darf der Autofahrer das leere Handy an das Ladekabel legen, während er an einer roten Ampel steht? Ja, aber nur, wenn das Fahrzeug über eine Start-Stopp-Automatik verfügt, weil dann ja in diesem Zeitpunkt der Motor nicht in Betrieb ist.


27.06.2016

Zurück zur Artikelübersicht